Verwaltete IT-Dienstleistungen: Steigern Sie Ihre Investitionen in das Software-Lizenzmanagement im Jahr 2024

Managed IT Services_Verstärken Sie Ihre Investitionen in Softwarelizenzmanagement im Jahr 2024

Der für 2024 prognostizierte Anstieg der Investitionen in Softwarelizenzmanagement (SLM)-Lösungen spiegelt das wachsende Bewusstsein der Unternehmen für die Bedeutung einer effizienten Verwaltung ihrer Softwarebestände wider. Doch während die Unternehmen ihre SLM-Ausgaben erhöhen, stellen viele fest, dass sie nicht über die Ressourcen verfügen, um diese Lösungen effektiv zu implementieren und zu verwalten. Managed IT Services sind die Antwort.


Unternehmen müssen noch SLM-zentrierte Teams aufbauen

Der globale SLM-Markt wird in den kommenden Jahren ein erhebliches Wachstum verzeichnen. Das bedeutet, dass SLM-fokussierte Teams für Unternehmen, die ihren SAM-Reifeprozess beginnen oder fortsetzen wollen, immer wichtiger werden. Der Aufbau solcher Teams erfordert jedoch Zeit, Schulung und Ressourcen, die möglicherweise nicht sofort verfügbar sind.

In der Zwischenzeit besteht eine praktische Lösung darin, verwaltete IT-Dienste in Anspruch zu nehmen, die sich auf das Softwarelizenzmanagement spezialisiert haben. Diese Dienste können das nötige Fachwissen und die Unterstützung bieten und so die Zeit überbrücken, bis Unternehmen ihr eigenes SLM-Fachwissen entwickeln können.

Managed IT Services helfen, die Lücke im SLM-Know-how zu schließen, da die SLM-Investitionen steigen
Der globale SLM-Markt wird im nächsten Jahrzehnt massiv wachsen.

Managed IT Services für SLM: eine strategische Notwendigkeit für Unternehmen

Managed IT Services sind eine wichtige Lösung für Unternehmen, die ihre Softwarelizenzmanagement (SLM)-Lösungen effektiv verwalten wollen. Anbieter wie Open iT liefern nicht nur hochentwickelte Tools für das Lizenzmanagement, sondern auch erstklassiges Fachwissen, um Kunden bei der Verwaltung und Administration ihrer SLM-Produkte zu unterstützen.

Die Integration eines spezialisierten SLM-Expertenteams versetzt Unternehmen in die Lage, ihre SLM-Lösungen effektiv zu nutzen und die Komplexität der Softwarelizenzierung zu vereinfachen. Dieser Ansatz gewährleistet eine gründliche Optimierung der Softwarelizenzen und maximiert den Return on Investment (ROI).

Verwaltete SLM-Dienste: Die wichtigsten Vorteile

Managed Software License Management (SLM) erweist sich in der heutigen, zunehmend digitalisierten Unternehmenslandschaft als unschätzbar wertvoll. Sie bieten eine Reihe von Vorteilen, von der strategischen Beratung bis zur Kostenoptimierung, die für Unternehmen, die die Effizienz und Effektivität ihrer Software-Assets maximieren wollen, unerlässlich sind.

1. Expertenberatung und strategische Planung

Managed IT Services bieten mehr als nur technischen Support, sie bieten strategische Beratung bei der Auswahl und Verwaltung von Softwarelizenzen. Diese beratende Funktion ist von entscheidender Bedeutung, um sicherzustellen, dass Unternehmen fundierte Entscheidungen über ihre Software-Investitionen treffen und diese Entscheidungen mit ihren umfassenderen strategischen Zielen in Einklang bringen. Das Fachwissen von Managed Services hilft Unternehmen, sich in der Komplexität der Softwarelizenzierung zurechtzufinden, und stellt sicher, dass ihr Softwareportfolio nicht nur robust, sondern auch auf ihre spezifischen Geschäftsanforderungen zugeschnitten ist.

2. Compliance und Risikomanagement

Eine der größten Herausforderungen bei der Verwaltung von Softwarelizenzen ist die Einhaltung der unzähligen Lizenzvereinbarungen und Vorschriften. Managed SLM-Services spielen eine entscheidende Rolle dabei, Unternehmen durch dieses Labyrinth zu führen und die mit der Nichteinhaltung von Vorschriften verbundenen Risiken deutlich zu verringern. Sie tragen dazu bei, Unternehmen vor potenziellen rechtlichen Problemen und finanziellen Strafen zu schützen und gewährleisten, dass ihre Softwarepraktiken sowohl ethisch als auch rechtlich einwandfrei sind.

3. Kostenoptimierung und Betriebseffizienz

Verwaltete IT-Dienste tragen zur Kostenoptimierung bei, indem sie verschwenderische Softwareausgaben erkennen und beseitigen. Durch eine effektivere Verwaltung von Softwarelizenzen können Unternehmen überflüssige Ausgaben reduzieren und die betriebliche Effizienz verbessern. Diese Optimierung spart nicht nur Geld, sondern stellt auch sicher, dass die Software-Ressourcen auf die effektivste Weise zur Unterstützung der Geschäftsabläufe eingesetzt werden.

Auswirkungen von Managed SLM Services in der Praxis: Eine Fallstudie im Ingenieursektor

Managed IT Services, insbesondere SLM, können Unternehmen dabei helfen, das Beste aus ihren Softwarelizenzmanagement-Lösungen herauszuholen. Ein bekanntes Beispiel ist ein großes US-amerikanisches Ingenieurbüro, das bei der Verwaltung und Optimierung von über 400 verschiedenen Konstruktionslizenzen von externem SLM-Fachwissen profitiert hat. Die Ergebnisse der Einbeziehung von Managed IT Services waren beachtlich:

Signifikante Kosteneinsparungen: Das Unternehmen erzielte eine bemerkenswerte Senkung der Softwarekosten um bis zu 25 %. Ermöglicht wurde dies durch eine sorgfältige Analyse und Optimierung der Softwarelizenzen, bei der die nicht ausreichend genutzten oder unnötigen Lizenzen identifiziert und eliminiert wurden.

Verbesserte betriebliche Transparenz: Durch die Einführung dieser Dienste wurde die Transparenz der Softwarenutzung und der Lizenzverteilung innerhalb des Unternehmens erheblich verbessert. Diese Transparenz war entscheidend, um die Einhaltung von Vorschriften zu gewährleisten, eine fundiertere Entscheidungsfindung zu ermöglichen und eine solide Grundlage für die strategische Zukunftsplanung zu schaffen.

Erleichterte digitale Transformation: Die Vorteile gingen über finanzielle Einsparungen hinaus. Das Ingenieurbüro war in der Lage, Ressourcen von kostensparenden Maßnahmen auf innovativere digitale Initiativen umzulenken. Diese strategische Umverteilung steigerte nicht nur die aktuelle betriebliche Effizienz, sondern bereitete das Unternehmen auch effektiv auf künftige technologische Fortschritte vor, die mit der sich entwickelnden digitalen Landschaft in Einklang stehen.

Erschließen Sie den wahren Wert von SLM-Investitionen

Die zunehmenden Investitionen in das Softwarelizenzmanagement im Jahr 2024 markieren eine signifikante Verschiebung der Prioritäten von Unternehmen und unterstreichen den kritischen Bedarf an spezialisiertem Know-how in diesem Bereich. Managed IT Services, insbesondere auf SLM spezialisierte Anbieter wie Open iT, werden für Unternehmen, die ihre Software-Assets optimieren wollen, immer wichtiger.

Diese Dienstleistungen bieten mehr als nur das Füllen einer Wissenslücke; sie bieten umfassende Unterstützung, die fachkundige Beratung, strategische Planung und Hilfe bei der Einhaltung von Vorschriften umfasst. Dieses Maß an Unterstützung versetzt Unternehmen in die Lage, die Komplexität des Softwarelizenzmanagements effektiv und effizient zu bewältigen und so den maximalen Nutzen aus ihren Investitionen zu ziehen.

Setzen Sie sich noch heute mit einem Open iT-Mitarbeiter in Verbindung oder melden Sie sich für eine Demo an.

Lassen Sie uns reden

Wir zeigen Ihnen, wie Ihr Unternehmen von Open iT-Lösungen profitieren kann.
Bitte beachten Sie:
Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, weitere Mitteilungen von Open iT zu erhalten. Ihre Daten werden in Übereinstimmung mit unseren Datenschutzbestimmungen verarbeitet .