Einfaches Verwalten von Softwarelizenzen für Ingenieure mit E-Mail-Warnungen

Mehr erfahren

Technische Software hat einige der komplexesten Lizenzierungsbedingungen. Wenn diese verschiedenen Lizenzierungsmethoden effizient verwaltet werden, kann das Unternehmen viel Geld sparen, indem es unnötige Lizenzierungskosten vermeidet. Glücklicherweise haben Unternehmen, die in ein effektives Software-Management-Tool investiert haben, proaktive E-Mail-Warnungen in ihrem Arsenal.

E-Mail-Benachrichtigungen können Zeit sparen, indem sie Administratoren die Möglichkeit geben, andere Aufgaben zu erledigen, und ihre Aufmerksamkeit nur dann auf dringende Angelegenheiten lenken, wenn es nötig ist. Hier sind einige E-Mail-Warnungen, die bei der effektiven Verwaltung von technischen Software-Assets helfen können.

  • Annäherung an die maximal verfügbaren LizenzenWenndie maximale Auslastung erreicht ist, kann es vorkommen, dass Benutzern die Nutzung verweigert wird oder dass sie beginnen, die elastischen Lizenzen zu nutzen, was natürlich zusätzliche Kosten für das Unternehmen verursachen würde. Die E-Mail-Warnung "Approaching Max" warnt Sie, bevor die verfügbaren Lizenzen für ein bestimmtes Produkt oder eine bestimmte Funktion ausgeschöpft sind. So haben die Administratoren genug Zeit, um zu prüfen, ob die Lizenzen aktiv genutzt werden und ob es Lizenzen gibt, die in den Pool zurückgeführt werden können, um so Verweigerungen oder zusätzliche Kosten zu vermeiden.
  • Anhaltende maximale Auslastung Manchmal ist das Erreichen der maximalen Auslastung für einige Produkte oder Funktionen unvermeidlich. In diesem Fall muss der Administrator auf dem Laufenden gehalten werden, damit er den Überblick behält. Mit der Funktion "Anhaltende Maximalauslastung pro Stunde" werden Benachrichtigungen gesendet, wenn die verfügbaren Lizenzen für eine Stunde ausgeschöpft sind.
  • Langes Auschecken Manche Benutzer vergessen, eine Anwendung zu schließen, wenn sie für den Tag weggehen. Das ist verständlich, wenn sie es absichtlich tun, weil sie die Simulation über Nacht laufen lassen, aber wenn sie sie einfach die ganze Nacht im Leerlauf laufen lassen, ist das eine Lizenz, die jemand anderes aktiv nutzen könnte. Die Warnung "Langes Auschecken" sendet eine E-Mail-Warnung an den Asset Manager und/oder den Benutzer, wenn die Lizenz länger als erwartet ausgecheckt war. Dies kann den Benutzer daran erinnern, die Anwendung zu schließen, wenn er sie nicht benutzt, oder es dem Administrator ermöglichen, die Lizenz bei Bedarf wieder in den Pool aufzunehmen.
  • Lizenzfresser In einigen Fällen haben Benutzer das Bedürfnis, mehrere Instanzen derselben Anwendung gleichzeitig auszuführen, was bedeutet, dass sie mehrere Lizenzen gleichzeitig auschecken. In manchen Unternehmen mag dies akzeptabel sein, aber in anderen verstößt es gegen die Unternehmensrichtlinien, insbesondere wenn nicht alle Lizenzen aktiv genutzt werden. Eine E-Mail-Warnung, die eine Benachrichtigung verschickt, wenn Benutzer mehrere Lizenzen gleichzeitig ausgecheckt haben, könnte sehr nützlich sein, um dieses Verhalten einzudämmen.
  • Ablauf von Lizenzen Die Verwaltung von Hunderten oder gar Tausenden von verschiedenen Lizenzen kann entmutigend sein. Es ist nahezu unmöglich, die Ablaufdaten für jede dieser Lizenzen manuell im Auge zu behalten, vor allem, wenn man bedenkt, dass diese Ablaufdaten nicht unbedingt mit dem Datum der Vertragsverlängerung übereinstimmen und dass verschiedene Funktionen unterschiedliche Ablaufdaten haben können! In dieser Hinsicht wäre eine Warnmeldung, die den Administrator über die bald ablaufenden Lizenzen informiert, eine große Hilfe.
  • Lizenz-Daemon ausgefallen Wenn Clients keine Verbindung zum Lizenzserver herstellen können, kann dies bedeuten, dass Benutzer keine Lizenzen auschecken und daher die Anwendungen, die sie zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigen, nicht nutzen können. Die Warnung "Lizenz-Daemon ausgefallen" ist eine Benachrichtigung, dass für einen bestimmten Zeitraum ein Problem bei der Verbindung zum Lizenzserver aufgetreten ist. Auf diese Weise können die Administratoren sofort nachforschen und größere Probleme vermeiden, die entstehen könnten.

Schnellere Reaktion

E-Mail-Benachrichtigungen ermutigen Administratoren, schneller auf Probleme bei der Lizenznutzung zu reagieren. Diese sofortigen Benachrichtigungen sind ein sehr wertvolles Werkzeug für jeden, der technische Software-Assets verwaltet, da sie es ihnen ermöglichen, auf mögliche Probleme zu reagieren, ohne zu viel Zeit für die manuelle Überwachung des gesamten Systems aufwenden zu müssen. Dies ermöglicht es ihnen auch, produktiver und effizienter zu arbeiten.

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Ihre Lizenzen für technische Software wie Ansys®, Autodesk® usw. effektiv verwalten können. Lassen Sie sich von uns bei der Verwaltung und Optimierung Ihrer technischen Software begleiten!

Lassen Sie uns reden

Wir zeigen Ihnen, wie Ihr Unternehmen von Open iT-Lösungen profitieren kann.
Bitte beachten Sie:
Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, weitere Mitteilungen von Open iT zu erhalten. Ihre Daten werden in Übereinstimmung mit unseren Datenschutzbestimmungen verarbeitet .
X